Menu:

Migrationsprojekt

Obwohl Deutschland seit jeher ein beliebtes Einwanderungsland ist und einen hohen und weiter steigenden Anteil an Personen mit Migrationshintergrund vorweist, wird dieses Potenzial für die Ingenieurberufe bisher kaum berücksichtigt. Die Ingenieurwissenschaften sind traditionell eine Fächergruppe mit einem hohen Anteil an Bildungsaufsteiger/innen. Für Menschen mit Migrationshintergrund können die Studienfächer daher von großem Interesse sein.

Eine umfassende Literaturrecherche und ergänzende Interviews, die im Auftrag von 4ING vom Fachgebiet Gender Studies in Ingenieurwissenschaften der TU München durchgeführt wurden, bieten einen sehr interessanten Blick auf das Thema.